Kurs | Kind mit hochsensibler & willensstarker Art

Ist dein Kind

  • Geradezu erpicht auf neue Eindrücke und Reize und zugleich davon überreizt?
  • Zartbesaitet und sensibel und vom einen auf den anderen Moment ‘feurig stark’?

 

Ein hochsensibles Kind, dass auch willensstark ist, möchte gerne die Welt erobern und alles Mögliche unternehmen. Hierdurch kommt sein Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung zu kurz. Aufgrund seiner Hochsensibilität braucht dein Kind dies aber ganz besonders! Die Kombination der widersprüchlichen Eigenschaften hochsensibel (HS) und willensstark (WS) ist nicht leicht zu erkennen, zu verstehen und im Alltag herausfordernd oder oft überfordernd:

  • Ist dein Alltag gekennzeichnet von Anspannung?
  • Gibt es viel Streit ?
  • Fühlst du dich unsicher, hilflos, weil du dein eigenes Kind in seinen Reaktionen nicht verstehst (und dich selbst vielleicht auch nicht)?
  • Fühlst du dich (zuweilen) eine schlechte Mutter, ein schlechter Vater?
  • Bist du mitunter stark beeinträchtigt durch Kommentare von außen (und auch von innen), wie ‘Das Kind ist einfach schlecht erzogen’, ‘Man muss ihn/sie mal härter ran nehmen’ … ?
  • Hast du schon mal an eine Abklärung gedacht? Oder ist dies an dich herangetragen worden?

Was erarbeiten wir?
Den Herausforderungen widmen wir uns anhand deiner/eurer individuellen Situation mit Hilfe des systemischen Modells Die Innere Familie. Hiermit wird auf ansprechende Art und Weise sichtbar, was im Inneren deines Kindes und in dir passiert; und, was in der Interaktion zwischen dir und deinem Kind geschieht.

  • Was bedeutet hochsensibel? Was bedeutet willensstark?
  • Differenzierung zwischen hochsensibler Art & hochsensibler willensstarker Art:
    Welche Stresssignale erkenne ich – auch bei mir? Wie kann ich diese nutzen?
  • Managen und vermindern von Überreizung
  • Was sind die Bedürfnisse eines Kindes mit dieser Art?
  • Was macht die Kombination von HS&SW so stark und gleichermaßen verletzlich?
  • Die Voraussetzung für Lernen und was dies nach sich zieht
  • Mit Wut und Streit umgehen aus einer anderen Perspektive
  • Und die Schule?

Was bringt’s?

  • Du lernst wie der Dauerstress endlich weichen kann. Das Familiensystem kann entspannter werden.
  • Du lernst dein hochsensibles willensstarkes Kind besser zu verstehen,
  • was es braucht, wie es beispielsweise doch zur nötigen Ruhe und Entspannung kommen kann, und
  • wie man ganz praktisch im Alltag danach handeln kann.
  • Dein Kind fühlt sich gesehen und besser verstanden, was sein Selbstwertgefühl stärkt.
  • Als Elternteil merkst du, dass du nicht alleine bist mit der hochsensiblen willensstarken Art in deiner Familie; das erleichtert.
  • Freude hält wieder Einzug; es wird wieder gelacht.
  • Dadurch entsteht anstelle des ewigen Streits, Raum das ElternSein und FamilienLeben wieder zu genießen – auch die Kids tun das!

Teilnahme & Kosten:
Teilnehmerzahl: Maximal 9 Familien
Weitere Informationen folgen.

Nächste Daten: Informationen folgen.

Im Moment biete ich nur Einzelcoachings an. Ab Herbst 2019 wird es den Kurs in 6 Einzelteilen geben, so dass neben Erkenntnis und Einsicht auch Integration stattfinden kann. Du kannst dich gerne bei mir diesbezüglich voranmelden.